Socialmedia - News

Facts aus der Berufsbildungswelt

Deutschland: Jeder dritte deutsche Betrieb kann seine Lehrstellen nicht füllen. Immer mehr Firmen bemühen sich laut einer Umfrage um Studienabbrecher, die umsatteln wollen.

-> Zum Artikel


Schweiz: Fast jeder dritte Studierende in der Schweiz hat in den letzten Jahren sein Studium abgebrochen. Fehlende Motivation ist längst nicht der einzige Grund.

-> Zum Artikel


Österreich: Jede sechste Lehre wird abgebrochen

Die duale Ausbildung gilt eigentlich als Erfolgsmodell. Aber jeder sechste Lehrling bricht sie ab, Frauen und Ausländer häufiger als Männer und Österreicher.

-> Zum Artikel


Schweiz: Die momentane Wirtschaftskrise verdeckt das eigentliche Problem des Schweizer Arbeitsmarkts: Mittelfristig fehlt es nicht an Stellen, sondern an gut ausgebildeten Berufsleuten. Und zwar in Branchen, die in Zukunft boomen werden – und damit sichere Arbeitsplätze bieten.

-> Zum Artikel

Deutschland: Abi machen, Studium anfangen, Studium abbrechen? Noch immer bricht ein Drittel der Studenten ihr Bachelorstudium ab.

-> Zum Artikel


Schweiz: Zu viele Jugendliche brechen ihre Lehre ab. Die hohe Zahl der Lehrvertragsauflösungen verunsichert Politik und Wirtschaft. Aus- und Umstiege sind für Betriebe und Jugendliche eine Belastung

-> Zum Artikel


Allgemein: Future Work Skills: Worauf es 2020 ankommen wird.

-> Zum Artikel


Anschrift:

Dritter Berufsbildungsweg

Chürzi

CH-8854 Galgenen

 

Ein Co-Lab von Beziehungsweise

Präsenz, Verbundenheit und

Co-Kreativität in Gemeinschaften

www.beziehungsweise.org