Der Dritte Berufsbildungsweg hat durch seine Positionierung zwischen Schule und Beruf ein enormes Wirkungsfeld und trifft durch die derzeitigen rasanten gesellschaftlichen und berufsbezogenen Veränderungen auf einen Zeitgeist, der geradezu nach mehr Sinn, Motivation und Engagement schreit.

 

Der Dritte Berufsbildunsweg ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins Schulen der Zukunft.

 

Er wird finanziert durch:

  • Firmen, welche überzeugt sind, dass der dritte Berufsbildungsweg kreativere, handlungsfähigere, zufriedenere und leistungsfähigere Berufsleute hervorbringen wird.
  • Stiftungen und private Sponsoren, welche in die Potenzialentfaltung, Kreativität und leistungsfähigkeit junger Menschen investieren möchten.
  • Staatliche Institutionen, die im Dritten Berufsbildungsweg eine Alternative sehen, in der junge Menschen zu einer erfolgreichen Berufsfindung gelangen können, welche über die ersten und zweiten Berufsbildungsweg nicht möglich wäre.

In einer ersten Phase benötigt der Dritte Berufsbildungsweg finanzielle Mittel, um die Idee bekannt zu machen, Dokumentationsunterlagen zu erstellen, Anlässe durchzuführen, Softwareentwicklungen zu finanzieren und Berufungscoaches auszubilden. Spenden sind in der Schweiz von den Steuern abzugsberechtigt.

 

Wir freuen uns über jede Spende, welche uns für diese Startphase unerstützt. Herzlichen Dank!

 

Spende

Gerne möchte ich den Dritten Berufsbildungsweg unterstützen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Anschrift:

Dritter Berufsbildungsweg

Chürzi

CH-8854 Galgenen

 

Ein Co-Lab von Beziehungsweise

Präsenz, Verbundenheit und

Co-Kreativität in Gemeinschaften

www.beziehungsweise.org